UA-83257474-1

Glücksfundus

Beratung - Training - Workshops

Was ist Glücksfundus?

 

Glücksfundus ist meine Sammlung an Ideen, Werkzeugen, Methoden und Strategien aus der Positiven Psychologie, meinem Wissen und meiner Lebenserfahrung aus über 25 jähriger Arbeit mit Menschen. 

Mit Glücksfundus möchte ich "Suchenden" helfen ihr inneres Glück zu finden und auszudehnen. Denn inneres Glück bringt uns Kraft, Erfolg, Beziehungen, Gesundheit und Glück im Außen.


Warum Glücksfundus?

Früher glaubte ich, dass Glück etwas Zufälliges ist und willkürlich kommt und geht. 

Heute glaube ich, dass ich selbst mitverantwortlich bin für mein Glück. Ich weiß, was mich glücklich macht und wie ich mein Glück ausdehnen kann. 

Als ich zum ersten Mal etwas über die Positive Psychologie las, war ich sofort begeistert. Wünschen wir uns nicht alle ein glückliches Leben? Und so etwas lässt sich erlernen? Ich fand, dass dies eine sinnvolle Investition in meine Zukunft war und machte die Ausbildung dazu. Als eher kritischer Mensch, war es für mich auch wichtig, dass die Positive Psychologie wissenschaftlich anerkannt und durch Studien belegt ist. Aus purer Neugier und um es an andere weitergeben zu können, probierte ich es zuallererst an mir selbst aus. Und siehe da, ich fühlte mich während meines Anwendungszeitraumes nicht nur glücklicher, sondern es war auch nachweislich messbar. Dies war der Moment, an dem ich dieses Wissen unbedingt an andere weitergeben wollte. 

   

So entstand " Glücksfundus", eine Sammlung voller Ideen und Methoden zu einem glücklicheren Leben. Eine wahre "Schatztruhe" für jeden, sozusagen. Vielleicht auch für Dich?


Veränderungen und Krisen    

Wir leben in Zeiten des "schnelllebigen Wandels". Immer größere Veränderungen und Herausforderungen treffen in immer kürzeren Abständen auf uns ein. Dies bringt Unsicherheit und Ängste mit sich. 

Was können wir uns tun? 

Das Leben ist Veränderung. Auf Tag folgt Nacht, auf Regen folgt Sonne, der Wechsel unserer Jahreszeiten, unser Körper verändert sich unaufhörlich und jeder Augenblick wird zur Vergangenheit. Dies sind uns bekannte Tatsachen. Aber sie auch wirklich bewusst anzunehmen ist etwas ganz anderes und alles andere als leicht. 

Wer möchte gerne optisch oder körperlich älter werden? Wer möchte nicht die schönen Momente für immer festhalten ? Oder die Zeit zurückdrehen und etwas wiederhaben wollen, was längst vorüber ist ? 

Vertrautes gibt uns Sicherheit und so ist es ganz verständlich, dass wir gerne an Dingen festhalten wollen. So kann es passieren, dass Veränderungen für uns zu Krisen werden können. Das Wort Krise bedeutet, dass sich etwas zuspitzt und auf einen Wendepunkt zusteuert. So bieten Krisen und Veränderungen immer auch eine Chance auf Entwicklung. Neues kann entstehen, uns weiterbringen, uns auch glücklicher machen. Sind wir mitten in einer Krise, sehen wir dies oft nicht. Versuchen wir uns gegen die Veränderung zu wehren, zögern wir damit nur unnötig den Wendepunkt hinaus. Hier kann der Gedanke "auch dies wird vorübergehen" bereits hilfreich sein. Wir brauchen Hoffnung, Glaube, Mut, Optimismus, Sinn, Stärken, Ziele und viel Selbstmitgefühl, um leichter und schneller aus unseren Krisen wieder herauszukommen. Denn jede Veränderung und jede Krise bringen uns letztendlich weiter. 

   

Für mich bedeutet dies Evolution. 


Burnout und Depression

 Wir sind zu einer Leistungsgesellschaft geworden. Zu Menschen, die glauben, für Ihr Glück im Leben immer mehr leisten und erreichen zu müssen. Weiter, schneller, höher, mehr ist unser Motto. Es fängt bereits in frühen Jahren an, wir fördern und fordern unsere Kinder, weil wir das Beste für sie wollen. Wir strengen uns immer mehr an, denn wir müssen mithalten können im ständigen Vergleich und Wettbewerb. 

Wir suchen immer mehr im Außen (Anerkennung, Erfolg, Besitz, Reichtum, Macht) und richten unseren Blick auf Äußerlichkeiten. Wenn wir unsere ganze Kraft und unser Streben aber nach Außen richten, werden wir im Innern immer leerer. Wir "brennen aus" sozusagen. Burnout und Depressionen nehmen immer mehr zu. Der Verbrauch von Antidepressiva hat sich in Deutschland zwischen 2007 und 2011 verdoppelt. 

Was wir brauchen um glücklich zu sein, ist eine innere Fülle. Das Streben im Außen kann nur durch eine starke Kraft im Innern ins Gleichgewicht gebracht werden. Wenn wir unser inneres Glück und unsere Kraft wiederfinden, brauchen wir nicht mehr im Außen zu suchen. Im Gegenteil, wir werden in eine Aufwärtsspirale gelangen, welche uns auch Glück und Erfolg im Außen finden lässt. Eine positive Grundeinstellung "verursacht" nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen Gesundheit und Erfolg (Broaden and Build, Prof. B. Fredrickson).  

Achtsamer im Umgang mit uns und anderen zu werden, ist ein erster Schritt. Wenn wir anfangen, gut für uns selbst zu "sorgen", können wir auch gut für andere "sorgen". Wer sich selbst akzeptiert und liebt, kann sich mit anderen wahrhaftig verbinden. Wer seine Stärken kennt und sie auch sinnvoll anwendet in dem, was er tut, fördert die kraftvollste und gesündeste Motivation, die intrinsische Motivation. Mit ihr können wir Ziele leichter erreichen, aus unserem Innern heraus. 

Dies bringt uns das Gefühl, in unserem Leben selbstbestimmt zu handeln und etwas zu bewirken. Wir finden ein "wertvolles" Leben durch Wertschätzung. Indem wir uns an Werten und Tugenden orientieren, wie Liebe, Bindung,  Aufgeschlossenheit, Authentizität, Humanität, Hoffnung, Mut, Glaube, Spiritualität, Humor und Dankbarkeit. 

Durch Dankbarkeit kommen wir am schnellsten wieder zurück in unsere Kraft. Sie macht uns zufriedener und genügsamer, nimmt den "Erfolgs"druck und schärft unseren Blick für all das Gute in uns und um uns herum. 

All dies kann uns helfen, unsere innere Kraft wieder zu finden, welche uns "erfüllen" und glücklich machen kann.